Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

begabtenfoerderung

Begabtenförderung an der Otto-Hahn-Schule

Die Otto-Hahn-Schule engagiert sich im Kooperationsverbund zur Förderung begabter Schülerinnen und Schüler (KOV) Wunstorf.
Der KOV ist ein durch die Landesschulbehörde genehmigter und unterstützter Zusammenschluss verschiedener Wunstorfer Bildungseinrichtungen.

Dazu gehören:

  • Hölty-Gymnasium Wunstorf mit Außenstelle Steinhude
  • Otto-Hahn-Schule, Haupt- und Realschule
  • Grundschule Steinhude
  • Albert-Schweitzer-Grundschule
  • Grundschule Stadtschule Wunstorf
  • Grundschule Klein Heidorn
  • Kath. Kindertagesstätte St. Bonifatius

In Zusammenarbeit mit den beteiligten Einrichtungen sollen Schülerinnen und Schülern mit besonderen Interessen und Begabungen erkannt und über den regulären Unterrichts hinaus mit besonderen Angeboten gezielt gefördert werden.

Dazu erhalten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, an einem ihren Begabungen entsprechenden Angebot (vorrangig im AG-Bereich) in einer der zum Verbund gehörenden Einrichtung teilzunehmen.

Einmal jährlich im Frühling findet ein zentraler Projekttag statt.

Die Angebote der Einrichtungen finden Sie in der folgenden Übersicht.

Schülerinnen und Schüler der OHS, die eine AG in einer anderen Einrichtung besuchen möchten, melden sich bei Herrn Walther. Eine vorherige Absprache mit den Eltern und Klassenlehrern ist unbedingt erforderlich.

Dokument zum Download

Angebote des Kooperationsverbunds Wunstorf zur Förderung besonderer Begabungen im 2. Schluhalbjahr 2017-18

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
Permalink begabtenfoerderung.txt · Zuletzt geändert: 2018/04/09 21:54 von sz

oeffentlich