Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

musik-hoeren_in_den_pc-raeumen

Wenn Ihr in den PC-Räumen an Aufgaben arbeitet, dürft Ihr oft Musik hören. Dafür wird gern YOUTUBE benutzt. Leider entsteht dabei soviel Traffic, dass die Interverbindung der Schule überlastet wird.

Vor allem das Streamen des Film-Teils verusacht ein sehr hohes Datenaufkommen. Dadurch verringert sich die Internetgeschwindigkeit von allen anderen Nutzern.

Lest hier, wie man auf YOUTUBE verzichten kann. ;-)


Möglichkeit Nr. 1 - Musik vom USB-Stick

Am besten ist es, wenn Ihr die Musik, die Ihr gern hören wollt, selbst mitbringt. Kopiert Euch einfach Eure Lieblingsmusik auf einen USB-Stick und spielt sie mit Hilfe der PC-Software ab.
Dabei erzeugt Ihr gar keinen Traffic, könnt Euch Playlists zusammenstellen und habt Eure eigenen Musik jederzeit „dabei“.


Möglichkeit Nr. 2 - Internet-Radio

Wer zu faul ist, um seine Lieblingsmusik auf einen USB-Stick zu kopieren, dem bleiben noch andere Möglichkeiten.

Über das Internet kann man heute auf sehr viele Internetradiosender zugreifen.

Mehr zu diesem Thema findet Ihr hier: LINK.


Möglichkeit Nr. 3 - Audio-On-Demand-Dienste

Jeder von Euch kennt sich Dienste wie Spotify, den iTunes Music Store oder Amazon Prime Music. Diese Dienste sind meist kostenpflichtig, bieten aber einen sehr guten Zugang zu viel Musik.


Möglichkeit Nr. 4 - Musikveröffentlichungsplattformen

Diejenigen, die sich für neue und noch nicht so bekannte Künstler interessieren, ist dies hier eine tolle Möglichkeit. Musikveröffentlichungsplattformen wie SoundCloud oder MySpace bieten Künstlern die Möglichkeit, ihre Musik zu veröffentlichen.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
Permalink musik-hoeren_in_den_pc-raeumen.txt · Zuletzt geändert: 2017/12/20 23:41 von sz

oeffentlich